Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 10.12.2008, 17:19
Benutzerbild von Ibohiga
Ibohiga Ibohiga ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.12.2007
Ort: nördlich von Hamburg
Beiträge: 1.479
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Verstärkung Hemdkragen ?

Hallo ,

ich würde in jeden Fall zu einer Gewebeeinlage raten. Das haben auch die Kauf-Hemden. Hält besser in Form auch nach dem Waschen. Habe gute Erfahrungen mit der G700 gemacht - auch diese auf beide Seiten aufbügeln.
Habe früher mal das Zeug benutzt wie es auch in der Konfektion benutzt wird - war extrem schwer aufzubügeln und mein Mann hat sich hinterher beschwert es wäre ihm zu steif
Eine No-name Einlage hat sich mal nach dem ersten Waschen so verzogen, daß ich die Kragen und Manschetten von 6 Hemden austauschen durfte.
(das sind so meine Erfahrungen nach etwa 50 selbst genähten Herrenhemden )

Für meine Blusen ziehe ich die weichere G710 vor.

LG
hilde
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,05607 seconds with 11 queries