Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 23.01.2006, 10:26
Benutzerbild von Schneider-Iris
Schneider-Iris Schneider-Iris ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: im osten von Hamburg
Beiträge: 76
Downloads: 0
Uploads: 0
Qualität von Reißverschlüssen???

Hallo,

was habt ihr für Erfahrungen mit teilbaren Prym RV gemacht?

Ich habe folgendes Problem:

eine Freundin von mir reitet, und trägt dabei im Winter eine Jacke die bis über den Po geht. Der original RV war von unten zu öffnen und hatte grobe plastik Zähne. Ich habe eine Menge RV´s zu Hause, hatte so einen aber nicht, war ihr aber egal. Ich habe dann einen Anorak-RV mit etwas feineren Zähnen eingenäht der nicht von unten zu öffnen geht. Der ist dann ziemlich schnell unten ausgerissen. Also, dieser kleine Metallstift ist aus dem Stoffband ausgerissen. Ich habe gedacht das der RV einen Fehler hatte, habe ihr aber angeboten einen anderen RV zukaufen, mit dem Hinweis dass die aber nicht billig sind...nein dann sollte ich doch lieber einen von mir einnähen. So, und nun, nach ca. 2 Monaten ruft sie mich an , warum ich denn wieder den gleichen RV genommen habe und der ist schon wieder ausgerissen.
Ich bin jetzt irgendwie sauer, schließlich habe ich die Dinger auch mal irgendwann bezahlt und ich habe ihr die RV´s und das einnähen geschenkt...OK, sie schneidet meinen Mann die Haare, das ist aber in 10 Minuten fertig, und ihr wisst wie lange es dauert einen RV einzunähen....

Da sie eine gute Freundin ist habe ich es ja gerne gemacht...aber anmachen lassen muss ich mich dafür nicht!!!

Nun habe ich sie losgeschickt einen RV selber zukaufen
Über den Preis wird sie sich noch wundern

Nun, ich kann mir das mit dem ausreißen nicht erklären Sie meint ja, es kommt vom anziehen (unten das Reingefummel) und das der RV keine gute Qualität ist. Ich glaube eher es kommt vom reiten, dass unten zuviel Zug drauf ist!
Was meint ihr???

LG
Iris
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,07020 seconds with 11 queries