Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 31.01.2010, 11:03
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 17.504
Downloads: 6
Uploads: 0
Wie viel Abzug bei Badegummi am Beinausschnitt?

Hallo,
nachdem ich mittlerweile recht erfolgreich mit meinem Badeanzug aus dem KWIKSEW-Buch war (angepasst für 185 cm Körpergröße, unten L, oben M mit Änderung für DD-Cup, ist in dem Buch sehr schön beschrieben - sitzt, passt, wackelt und hat Luft), sind jetzt die Gummis an der Reihe.

Und zwar überlege ich jetzt wegen der Beinausschnitte: Angegeben ist, man soll in Gr. L 60 cm Gummi schneiden und mit 1 cm Überlappung zusammennähen, man hat also 59 cm. Ich habe nun mal bei mir gemessen und festgestellt, dass mein Umfang an der Stelle genau 59 cm ist. Da erscheinen mir die 59 cm Gummi reichlich viel; ich habe allerdings keine Ahnung, wie sich dieses Badegummi verhält, weil das mein erster Versuch in dieser Richtung ist. - Meim Hinterteil ist übrigens ziemlich "rund", d. h. da muss hinten eine Menge eingehalten werden.....

Im Buch steht, man solle bei Änderungen "5 cm weniger als der Ausschnitt" nehmen, aber ich habe ja den Stoff nicht verändert. Evtl. an der unteren Seitennaht etwas wegnehmen? (Das sind ja Doppelgrößen, und mein Hüftumfang schöpft den Wert von Größe L nicht ganz aus.) Oder das Ganze einfach mit einem kürzerem Gummi einhalten? Und wie lang sollte das dann sein?

gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)

Geändert von gundi2 (31.01.2010 um 11:14 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,18963 seconds with 12 queries