Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 13.05.2014, 19:41
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.484
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Welche Farbverteilung zum "Tarnen"

Hm,

das ist wohl eine der schwierigsten Herausforderungen. Von vorne kann man optisch ganz gut mogeln, von der Seite ist das imho auch mit der geschicktesten Aufteilung von Nähten, Farben etc. nicht mehr wirklich möglich, sorry.

Als einziges fällt mir noch ein, dass man, gerade auch bei wenig Busen, im Oberkörper mehr Stoff unterbringt, Rüschen, aufgesetzte Taschen etc., und die Röcke/Hosen eher gerade geschnitten wählt, und nicht nach unten eingestellt, um den Unterschied noch zu betonen. Aber das alles hat natürlich auch seine Grenzen, fürchte ich.

In einigen Fällen ist es auch wenigstens zum Teil ein Haltungsproblem: Brust raus, Bauch rein ist zwar ein Tipp, der an Benimmbücher der 50er Jahre erinnert, aber immer noch gültig ist. Die moderne Version dazu nennt sich Beckenboden-Stabilisation: Bauchnabel nach oben hinten rollen, um den Rücken zu begradigen, ohne die natürliche Biegung der Wirbelsäule zu verlieren. Diese Bewegung, bei der man die Hüfte vorschiebt, kennt man vielleicht auch aus einem anderen Zusammenhang...

(Wenn ich einen ganz privaten Tipp abgeben darf: Ich kenne mehrere Menschen, darunter meinen GöGa selbst, die mit Low Carb gerade am Bauch erstaunliche Erfolge erzielt haben.)

Ich glaube, diesen Hofenbitzer muss ich mir auch mal zulegen, das klingt immer so interessant, was ihr so davon erzählt...

Ich hab grad auch noch einen Blick in meine alten Nähbücher geworfen (Esser, Ruebel, Kunder), wo ja auch immer viel über dieses Drumherum geredet wird, das heute in Stilberatungsbücher ausgelagert ist, und dort auch keine anderen Tipps gefunden, als die hier immer wieder gegebenen...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,08153 seconds with 11 queries