Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 08.02.2008, 20:52
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.586
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Welche Mindestknieweite?

Ja Luthien, über eine Anleitung von Dir würde ich mich freuen!

Mein Po ist recht ausgeprägt, daher brauche ich fürs Biegen sehr viel Stoff. Da ich außerdem nicht auf Rutsch-Bund stehe, habe ich mich von der faltenfreien engen Hose verabschiedet.

Entweder eng + Falten oder weit + faltenfrei
andere Alternativen gibt es bei meiner Figur nicht.

Meine Erfahrung ist, dass eine Hose erst mal hoch rutscht, bis es nicht mehr geht - die Mehrlänge im Hosenbereich kommt erst zum Tragen, wenn von unten nicht genug kommt. Deshalb habe ich Bedenken, was Deinen Plan angeht, einen unelastischen Stoff zu verwenden.
Weich + Weite + Stretch wäre mir in so einer Situation wohl das liebste.

Meinst Du nicht, dass ein angerauhter Elastik-Köper die beste Variante wäre, denn ansonsten brauchst Du doch recht viel Stoff fürs Biegen von Hüfte und Knie.

Egal wie, ich drücke Dir die Daumen!
Rita
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,05604 seconds with 11 queries