Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 05.01.2013, 22:55
Pastapronta Pastapronta ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 282
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Shelly von FM-was ist hier falsch?

Herzlichen Dank, dass ihr euch alle die Mühe nehmt, mein Problem zu überdenken!
Ich gehe mal auf die einzelnen Kommentare ein.
Grösse war übrigens ein S, allerdings mit 2cm NZ, statt 0,7cm und beim Rückenteil sogar 3cm.

Zitat:
Zitat von Schokolaaade Beitrag anzeigen
Pasta, hast Du den normalen Ausschnitt zu Deiner Größe genommen? Evtl hast Du ihn zu klein zusammengeschnürt? Ich hatte die Shelly ja ohne das Geraffte vorne genäht (Du erinnerst Dich, Äpfel in grün und dunkelblau mit Daisys?). Und bei mir sind da keine Falten. Und ich glaube, dass der Ausschnitt eigentlich größer ist. Ist der Kragen nach Schnittmuster-Maß?
Der Ausschnitt ist genau wie auf dem SM. Der violette Kragen ca. 4cm enger.
Der Ort des Zusammenschnürens ist auf dem SM genau festgelegt, jedoch sehr ungenau beschrieben wie viel.
Zitat: Um die richtige Endlänge
zu bestimmen nun das Shirt
überziehen und die Raffung, bzw. die
Halsausschnittweite anpassen

Übrigens habe ich gestern nur per Zufall gesehen, dass du deinen NIck geändert hast!

Zitat:
Zitat von jacanpaca Beitrag anzeigen
Okay, das ist jetzt nicht wirklich konstruktiv, aber meine sitzen exakt genauso. Von der leichten, zumindest optischen, Spannung an der eigentlich nicht sehr grossen Brust, bis zu den Falten unterm Arm .... könnte wirklich ein Foto an mir sein. ;-)

Und - ich finde die zweite abgebildete Shelly farblich total super!

So, und jetzt mach ich Platz für sinnvolle Antworten. :-)
Das war doch eine sehr sinnvolle Antwort von dir! Erstens hat sie mich getröstet, dass ich nicht die einzige mit dem Problem bin und zweitens hast du mich auch noch gelobt. Deshalb ein Hoch auf diese Antwort!

Zitat:
Zitat von Tropical-Punch Beitrag anzeigen
Genau das Problem kannst Du nur beheben, indem Du das Schnittmuster für Dich abänderst. Du bist sehr zierlich... und für meinen Geschmack ist da um die Achseln herum zuviel Stoff. Du müsstest also genau diesen Bereich verändern. Ist das ein Raglanschnitt ?
Bei "zierlich" musste ich doch laut auflachen. Ich bin gut 1,78m gross! HIhi, aber schön, dass ich so wirke. Danke!
Nein, kein Raglanschnitt.

Zitat:
Zitat von Schokolaaade Beitrag anzeigen
Ich hab jetzt nochmal die Google Bildersuche bemüht, und das Problem besteht manchmal, aber in den meisten Fällen nicht, es muss also am Zusammenhang zwischen Dir und dem Schnittmuster liegen.
Das habe ich beim Googlen auch festgestellt. Irgendwie scheint mir die Shelly perfekt an Frauen zu sitzen, die obenrum etwas mehr haben und untenrum kaschiert sie auch gut. Also ev. generell gar kein guter Schnitt für mich?

Zitat:
Zitat von Tropical-Punch Beitrag anzeigen
Hab grad gesehen... kein Raglanschnitt... HM hast Du einen Jersey-Pulli-Schnitt, der in diesem Bereich gut sitzt ?
Hatte das Problem auch schon bei anderen Schnitten, allerdings nie so stark.

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen
Wenn Du mal in der Galerie nach Shelly suchst, siehst Du, dass die meisten nicht besonders gut sitzen und viele genau diese Falten haben.
Möglicherweise kommt es darauf an, auf welcher Strecke die Kräuselung am Hals verteilt wird.
Möglicherweise ist auch bloss der Schnitt nicht besonders gut konstruiert
Deine Variante kommt mir übrigens an den Ärmeln und den Armausschnitten sehr knapp vor - ist das so gedacht oder hast Du da was verändert?

Grüsse, Lea
Gut beobachtet! Beim grauen Shirt hatte ich zuwenig Stoff und musst die Ärmel ohne NZ zuschneiden. Das war nicht weiter schlimm, dadurch viel einfach die Kräuselung auf der Schulter weg und ja, nun ist sie am Oberarm etwas eng. Am Armausschnitt habe ich nichts geändert.
Die Strecke zum Kräuseln am AUsschnitt ist auf dem SM genau definiert. An die habe ich mich exakt gehalten, eben weil ich sicher gehen wollte, da nichts falsch zu machen.
Zitat:
Zitat von Sanne*** Beitrag anzeigen
Mir kommt es so vor, als ob die beiden Pullis beim Halsausschnitt am Kragenansatz unterschiedlich groß wären.
Hast du da unterschiedlich groß zugeschnitten?

Vielleicht müßte dort in der Rundung für den Kragen auch einfach mehr Nahtzugabe zwischen den angesetzten Stoffen sein, dann wäre auch die Spannung / Enge weg.
NZ habe ich 2cm statt der empfohlenen 0,7cm gemacht (und natürlich dann nicht so viel weggeschnitten).

Zitat:
Zitat von PetraAS Beitrag anzeigen
Ich habe das gleiche Problem bei der Shelly und denke, dass der Armausschnitt einfach etwas zu klein ist (zumindest bei mir). Ich will mir den Schnitt demnächst mal anpassen.
Danke, dass du das Problem auf das SM schiebst. Leider bin ich keine geübte SM-Anpassering, schon gar nicht, was Ärmel anbelangt. Aber mir ist beim SM schon aufgefallen, dass andere Ärmel-(ausschnitte) andere Formen haben als das bei der Shelly. Irgendwie runder, kurviger?

Herzlichen Dank nochmals für euren Input. Mal schauen, ob ich was ändern kann oder ob ich die Shelly einfach Shelly sein lasse und mich nach einem anderen Schnitt umschaue. Einen Kragen kann man ja auch an ein anderes Shirt nähen.
Lg Pasta
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,08769 seconds with 11 queries