Einzelnen Beitrag anzeigen
  #202  
Alt 18.05.2012, 23:34
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.573
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: gehäkelte Rundherum-Jacke

Bibi, deine Weste schaut toll aus! Die würde mir auch schon ohne Ärmel gefallen. Allerdings, das mit den Asymmetrischen Seitenteilen, da weiß ich nicht so recht..

Liebe Leute, ich bräuchte wohl ein bisschen Hilfe.
Ich brauche noch ein bis zwei Reihen, bis ich auf die gewünschten etwa 33 cm von der Mitte weg gemessen bin.

Ist dann oben am Kragen und unten am Rücken Ende? Sind dass also meine Abschlussreihen für das Mittelteil? Oder wird da später (nach den Seitenteilen?) noch was dran gehäkelt?
Das ist wichtig, weil ich wissen muss, welche Farbe ich jetzt weiter nehme. Die Jacke soll "lila mit Schmuckfarben" werden. Ich will also unbedingt mit lila abschließen. Muss aber auch Wolle sparen, wo es geht.

Dann heißt es: "Weiter nur über die 79 D-Stb auf beiden Seiten häkeln, d.h. nicht über die je 35 D-Stb im Nacken und am Rückenteil."
(Die Zahlen stimmen bei mir ja nicht, ist bei mir viel weniger durch die dicke Wolle. Das ist aber egal, das rechne ich dann schon irgendwie um.)

Die "35 D-Stb im Nacken", ist das die Maschenzahl zwischen den Armausschnitten - am Kreisrand gezählt?
Und was sind dann
Hoppla. Das checke ich jetzt gerade.

OK... Ich zähle also die Abschlussmaschen zwischen den Armausschnitten, und markiere mir die.
Dann markiere ich die gegenüberliegende gleiche Anzahl Maschen - das ist der untere Rücken.
Und dann häkele ich über die jeweilige Machenzahl dazwischen für die Seitenteile??? Stimmt das so???
(Hoffentlich versteht ihr, wie ich das meine. )

Ich kann aber jetz leider eh nicht mehr. Leider komme ich frühestens Samstagabend oder Sonntag wieder dazu.

LG - Ina
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,07095 seconds with 11 queries