Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 04.01.2011, 13:12
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.249
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Martin und die Overlock (Singer 14SH564, Hofer/Aldi), zwei Welten prallen aufeina

Hm - meine Maschine hat an dem Plastikteil rechts vom Messer noch diverse Markierungen, an denen ich mich orientiere. Sprich - ich schneide zum Beispiel mit Nahtzugabe 1,5 cm zu - und weiß dann, an welcher Markierung meine Stoffkante liegen muss, damit die linke Nadel 1,5 cm vom Stoffrand einsticht.

Allerdings mußt Du Dich bei der Overlock schon ein bißchen davon verabschieden, dass Du da auf den Millimeter genau nähen kannst - dazu ist der Abstand Markierung zu Nadel einfach etwas zu groß. Macht bei bei Shirts auch nicht wirklich was aus...

Wenn ich mit der Nähmaschine zusammennähe und anschließend einlagig versäubere (mit nur einer Nadel) - dann hat der Nähfuß an meiner Overlock auch ein paar Markierungen, an denen ich mich orientiere.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
 
Page generated in 0,08145 seconds with 11 queries