Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   aus der Redaktion (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=70)
-   -   Brother 1500S - transportabler Geradstichschnellnäher mit "Nadeltransport" (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=187809)

Quälgeist 09.02.2017 06:11

Brother 1500S - transportabler Geradstichschnellnäher mit "Nadeltransport"
 
Peter hat sich für uns eine tolle Maschine angesehen, die sicher nicht jeder im Alltag benötigt, aber doch für die ein oder andere Anfrage hier im Forum sehr interessant ist:


"Geradstichschnellnäher" ist schon eine Wortschöpfung, die alleine durch ihre Länge beeindruckt und wer mal einen industriell nutzbaren Schnellnäher gesehen hat oder gar versucht hat zu heben, der weiß, warum ein solcher Namen angemessen ist.

Nun ist groß und schwer nicht immer etwas, was man braucht und nicht jeder muß oder möchte 24 Stunden eine solche Maschinen laufen lassen. So dachten sich drei Hersteller, daß es auch kleiner gehen müßte. Einer davon ist Brother.


Die PQ1500 ist leicht, gut transportabel und näht mit maximalen 1500 Stichen/Minute hinreichend schnell - schneller zumindest als so ziemlich alles andere, was es im Hobbybereich normalerweise so gibt, auch wenn es mehrere tausende von Euros kostet.


Dafür macht die Maschine natürlich nicht so viel. Sie näht gerade und das näht sie gut.

Neben der Geschwindigkeit ist ein schlankes Füßchen von Vorteil, da man mit diesem noch an engen Stellen nähen kann, an denen breite Zickzackfüßchen ebenso scheitern, wie schmale Füßchen auf breiten, nicht dazu passenden Transporteuren.


In der Industrie gibt es sogenannte Nadeltransportmaschinen. Das ist neben dem Untertransport eine mit transportierende Nadel. Der Bau ist relativ aufwendig, da man ja die Nadelstangenführung synchron zum Transporteur bewegen muß. Da scheitern bei günstigen Schnellnähern dieser Bauart doch erstaunlich viele Produkte.
Brother wollte ebenso einen Nadeltransport und ging das Problem von unten an - sie bauten die Nadel in den Transporteur. Das hat den Vorteil, daß man deutlich weniger Technik braucht und ein ähnliches Ergebnis erzielen kann.

Hier sieht man die beiden Transportmöglichkeiten - mit und ohne Nadel:


Das Füßchen wurde extra angepaßt. Es hat einen Schlitz dort, wo die Transportnadel nach oben kommt und es ist geteilt, damit es besser rauf- und runterklettern kann.


Ich habe ein wenig damit gespielt und getestet und die Ergebnisse waren durch die Bank weg gut. Der Nadeltransport ist nicht immer hilfreich, sehr dünne und feine Stoffe mochten das scheinbar nicht so, aber letztendlich ist das immer eine Frage des Versuchs und wer nicht gut vorbereitet, der sollte besser eh nicht nähen oder er ist einfach zufrieden, mit dem was er hat und kümmert sich nicht um andere Meinungen.


Im Fazit eine Maschine, die eher Werkzeug als Hobby ist und sicherlich eine ideale Maschine für alle darstellt, die es gerne klein, schnell und gerade haben wollen und natürlich den Vorteil eines integrierten Fadenabschneiders nicht missen wollen.

Das Zubehör fällt auch ausgesprochen üppig aus:



Hier noch die Galerie mit großen Bildern:
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...er_1500_01.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...er_1500_02.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...er_1500_03.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...er_1500_04.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...er_1500_05.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...er_1500_06.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...esschen_01.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...greifer_01.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...greifer_02.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n..._muster_01.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n..._muster_02.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n..._muster_03.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n..._muster_04.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...uernaht_01.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...uernaht_02.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...uernaht_03.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...porteur_01.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...porteur_02.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...porteur_03.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...ubehoer_01.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...ubehoer_02.jpg
http://pictures.hobbyschneiderin24.n...ubehoer_03.jpg

Devil's Dance 09.02.2017 09:12

AW: Brother 1500S - transportabler Geradstichschnellnäher mit "Nadeltransport"
 
Ich habe die Maschine seit einem dreiviertel Jahr - wenn es gewünscht wird, kann ich ein paar Erfahrungen beisteuern ...

Crusadora 09.02.2017 09:15

AW: Brother 1500S - transportabler Geradstichschnellnäher mit "Nadeltransport"
 
Sehr spannend!

Ich habe da gleich noch eine Frage: Wozu ist der Nadeltransport gut?

Seewespe 09.02.2017 09:18

AW: Brother 1500S - transportabler Geradstichschnellnäher mit "Nadeltransport"
 
Ich nähe seit über einem Jahr mit der brother - den Nadeltransport setzt Du natürlich nur dort ein, wo er Sinn macht. Das wäre eher nicht bei dünnen Stoffen :).

Der Transporteur kann vierfach eingestellt werden:

Aus / Nadel / leichte Stoffe / mittlere und schwere Stoffe. Der Nadeltransport ist NUR in einer Einstellung aktiv.

Es ist vieles toll an dieser Maschine, u.a. beispielsweise auch die Stofftrennung.

In diesem Video zeigt Angela Wolf einige features, u. a. auch, Futter an schwierige Stoffe zu nähen, wenn man Nadelstransport und Stofftrennung verwendet.

Super ist auch, dass man "Industriefüßchen" nutzen kann. Es gibt da einige sehr interessante und nützliche Kameraden.

Wer Janet Pray mag: die näht in vielen ihrer Video-Letkionen mit einer Art "Doppelgänger" der PQ1500 aus dem Haus baby lock, wenn ich das recht in Erinnerung habe.

Macht Spass, das Brüderchen!

Devil's Dance 09.02.2017 09:21

AW: Brother 1500S - transportabler Geradstichschnellnäher mit "Nadeltransport"
 
...dies vorweg: ich hab ihn noch nicht gebraucht, weil schon der normale Transport m.E. überdurchschnittlich gut und präzise ist, und durch die Juki hab ich bestimmt keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Laut Hersteller ist der Nadeltransport für mehrlagiges Nähen gedacht - ein Quilt-Sandwich z.b., wo die Nadel von unten durch alle Lagen sticht und gleichmäßig nach hinten zieht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,06435 seconds with 10 queries