Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=82)
-   -   Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das! (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=161271)

nowak 09.10.2012 21:44

Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!
 
Da mir beim Schnitt kopieren schon seltsame Dinge aufgefallen sind und ich außerdem seit gefühlten 1000 Jahren keine Hose mehr genäht habe (und seit gefühlten 100 Jahren keine Kleidung) versuche ich es mal wieder mit Motivation durch WIP. :)

Wir reden von dieser Hose:
Schnittmuster: Krepphose - Plusgr Katalog - burda style

Auskopiert habe ich den Schnitt in Größe 50, ich liege von den Körpermaßen etwas drüber, aber da die Hose recht weit ist, sollte das erfahrungsgemäß passen.

Stoff wird ein grauer Woll-Misch-Crêpe sein, der die Wäsche schon weitgehend ungeknittert überstanden hat und nur noch mal übergedämpft wird.

Was mir beim Kopiern als erstes auffiel ist, daß der Schnitt einen Abnäher im Vorderteil, in der Tasche und in der Hüftpasse hat. Am Ende hat man dann drei Abnäher übereinander, die außerdem alle in die gleiche Richtung gebügelt werden sollen.
Das... wird nicht passieren.

Zweite Irritation ist die Blasebalgtasche. Auf der technischen Zeichnung sieht sie aus, als hätte sie vorne und hinten einen "Blasebalg", das Schnittteil hat aber nur vorne einen. Das ist vermutlich sogar praktischer (zumal die Tasche eh mehr Zierde als Nutzen ist), aber irritierend ist es schon. (Wenn man die Anleitung genau liest, wird auch klar, daß das Schnittteil das "richtige" ist.)

Die nächsten Schritte wären dann also den Stoff dämpfen, ein Photo für euch zu machen (es sei denn, ihr sagt alle, Bilder seien unnötig und ich könnte sie mir sparen... :rolleyes: ) und Veränderungen am Schnitt vorzunehmen.

(Tempo hier wird eher langsam sein. Gekauft habe ich den Stoff schon März oder April 2011, mit dem Ziel, ein Frühjahrsoutfit für eben 2011 zu machen. Da kamen aber ständig andere, dringendere Sachen dazwischen. Und erfahrungsgemäß bin ich ab November eher mit Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt. Also mal sehen, ob zumindest die Hose noch vorher fertig wird. Das ganze Outfit hätte dann noch eine Jacke und zwei Oberteile... ob das alles bis Frühjahrsanfang 2013 angezogen werden kann? Mal sehen...)

elkaS 09.10.2012 22:02

AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!
 
Zitat:

Zitat von nowak (Beitrag 2033762)
...(es sei denn, ihr sagt alle, Bilder seien unnötig und ich könnte sie mir sparen... :rolleyes: )...

Hat das schon jemals irgendwer gesagt?

nowak 09.10.2012 22:20

AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!
 
Aber einen Versuch war's wert, oder?

GIS 09.10.2012 23:05

AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!
 
Jö, fein, bitte wipp das!
Mit vielen Bildern!

Schau interessiert zu...

Liebe Grüße,
Gabi

stofftante 10.10.2012 10:34

AW: Burda 3/2011, Modell 140 (Hose) - Ich WIPe das!
 
Was für ein Quatsch m. E., der Abnäher vorne. Hinten ein Gummizug und vorne Abnäher - da würde ich den Abnäher an der Seite vorne abzeichnen bei Passe, Tasche und Vorderteil.
lg
heidi

Wenn Du ihn machen willst, dann Abnäher am Hüftpassenteil und Taschteil zudrehen. Es wird sich unterhalb der Abnäherspitze die Passe öffnen, ist nicht schlimm.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 3,13795 seconds with 13 queries