Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen zu Schnitten (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=10)
-   -   weiter Rollkragen - fast Richtung Wasserfall, wie geht das? (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=126706)

perlenbaerchen 16.10.2010 22:44

weiter Rollkragen - fast Richtung Wasserfall, wie geht das?
 
Hallo und guten Abend

Weiß vielleicht jemand, wie ein Schnitt für so einen Rollkragen, wie auf diesem Bild oder diesem Bild erstellt wird?
Und die nächste Frage dazu ist gleich noch, wie muß der dazu gehörige Halsausschnitt aussehen?

Der Hintergrund ist, dass ich gerade einen sehr schönen Strickstoff ergattert habe, so etwa 2 mm dick, und mir daraus gern einen ähnlichen Pullover nähen möchte. Ansonsten habe ich hier einen für mich konstruierten Grundschnitt, den ich nutzen möchte.

lea 16.10.2010 22:53

AW: weiter Rollkragen - fast Richtung Wasserfall, wie geht das?
 
Schau mal, elbia hat kürzlich was in der Richtung gemacht:
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...4&postcount=24

Allerdings ist dieser Kragen angeschnitten und extrem gross.
Wenn man ihn ansetzen möchte, sollte der Ausschnitt rund und eher halsfern sein. Der Rollkragen selbst braucht ziemlich viel Weite am oberen Ende, also evtl. auch konisch arbeiten (ich spreche da aber in der Theorie, einen so weiten habe ich noch nie gemacht).

Grüsse, Lea

perlenbaerchen 16.10.2010 23:25

AW: weiter Rollkragen - fast Richtung Wasserfall, wie geht das?
 
Vielen Dank, Lea,

aber der Kragen, den Elbia da verarbeitet hat, geht bei mir gar nicht. Dazu bin ich viel zu klein und zu mollig.

Ich würde mir auch den bei den Bildern gezeigten Kragen nicht ganz so weit bzw. hoch machen. Die Form als solche gefällt mir aber, weil sie meiner Meinung nach so was wie zwei schräg zu einander laufende Linien hat, so ein wenig in Richtung V.

elbia 16.10.2010 23:37

AW: weiter Rollkragen - fast Richtung Wasserfall, wie geht das?
 
Hallo Ursula,

ganz genau so, wie die verlinkten Rollkragen sind, wirst du das nicht nähen können. Die verlinkten Pullis/Kleider sind gestrickt - nicht genäht. Beim Stricken wird der Rollkragen mit verschiedenen Einstellungen der Maschenweite gestrickt - sie sind an der Ansatznaht wesentlich enger gestrickt und haben vermutlich zusätzlich noch Maschenzunahmen, was man beim Nähen so nicht hinbekommt.
Es gab in der Burda 10/05 Modell 114 einen Pulli mit einem weiten "Rollkragen" , der zumindest ein wenig Ähnlichkeit hat
hier zu sehen

Wenn ich den selber machen müsste, ( hier schließe ich mich Lea an ) würde ich einen normalen Rundhalsausschnitt machen und den Kragen, wie einen Volant zuschneiden - also halbrund.
Alternativ könntest du für den Kragen einen geraden Streifen machen, den du an der Ansatznaht dann ziemlich kräftig einhalten müsstest, damit der Kragen die nötige Weite erhält, um so "runterfallen" zu können.

elbia 17.10.2010 00:12

AW: weiter Rollkragen - fast Richtung Wasserfall, wie geht das?
 
Vielleicht entspricht der Rollkragen von Shivas Pullover
hier zu sehen
deinen Vorstellungen? Sie könnte dir sicher sagen, wie sie ihn gemacht hat :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,08008 seconds with 11 queries