Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Hose ohne Seitennaht enger machen - Wie? (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=171977)

vancouver19 25.01.2014 23:40

Hose ohne Seitennaht enger machen - Wie?
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
:) Hallo Ihr Lieben,

nachdem in einem anderen Thread die polnische Seite "papavero" genannt wurde, habe ich mich da mal umgesehen.

Da ich eine Schlafanzughose ohne Seitennaht nähen möchte, dachte ich mir, ich probiere den kostenlosen Schnitt für die Jogginghose.

Anhang 177422

Unten will ich aber keine Bündchen haben. Die Hose passt ausgezeichnet - hatte noch nie so eine tolle Schrittnaht :rolleyes: - , nur sind die Beine natürlich sehr weit geschnitten.

Frage: Wie kann ich eine Hose ohne Seitennaht insgesamt etwas enger machen oder nur die Beine, also die Hüfte so lassen?


Anhang 177421

Wo muss ich wie einschneiden - falls möglich - und wo und wie etwas wegnehmen? Ich hoffe, es klappt, denn die Hose sitzt wirklich toll und das bei einer simplen Schlafanzughose. :D

Ich hoffe, die Profis haben eine Tipp für mich und ich mich bedanke mich schon jetzt ganz herzlich für Eure Hilfe. :)

Nixe28 25.01.2014 23:55

AW: Hose ohne Seitennaht enger machen - Wie?
 
Huhu Monica,
da Du ja nur eine Naht hast, kannst Du auch nur dort die Beine gleichmäßig enger machen.
Untere Beinweite festlegen und beidseitig gleichmäßig die Weite wegzeichnen.
Von wo aus musst Du testen, wie sitzt die Hose am Oberschenkel? Gut? dann erst ab Kniehöhe oder knapp drüber enger machen.
Ich habe schon mehrfach die Hose ohne Seitennaht nach einer deutschen Anleitung einer Forenteilnehmerin von hier (bitte melde Dich, habe den Namen nicht parat!!) genäht und da geht diese Art der Änderung ohne weiteres.
Auch in die andere Richtung, also das Bein weiter machen...
Viel Erfolg!

vancouver19 26.01.2014 00:09

AW: Hose ohne Seitennaht enger machen - Wie?
 
:) Hallo Anja,

danke für Deine schnelle Antwort.

Ich habe nur so meine Befürchtung, dass der Fadenlauf völlig schief wird, wenn ich NUR an der inneren Naht wegnehme.

Die Hose ist ja am ganzen Bein recht weit, fällt also ohne diese Bündchen recht gerade runter. Da müsste schon einiges weg.

Daher dachte ich, dass man dieses ganze Schnittteil irgendwie komplett durchschneiden müsste oder so ähnlich:rolleyes:..

Habe ich mich da völlig "verdacht"?

Verstehe ich es recht, dass Du die gleiche Hose genäht hast?

Broody 26.01.2014 00:16

AW: Hose ohne Seitennaht enger machen - Wie?
 
Ich habe auf die Schnelle nur einen Link für eine Erweiterung der Beine gefunden. Das Prinzip ist aber dasselbe, nur eben umgekehrt. Einfach vorn und hinten aufschneiden wie gezeigt, aber die Schnitteile zusammenschieben und wieder zusammenkleben.
http://www.burdastyle.de/chameleon/o...erschenkel.pdf

Nixe28 26.01.2014 00:16

AW: Hose ohne Seitennaht enger machen - Wie?
 
Nee, es gibt einen ähnlichen Schnitt von einer deutschen Website deren Betreiberin sich auch hier rumtreibt...
Ich weiss nur grad ihren Nicknamen nicht mehr.
Du musst das beidseitig wegnehmen, dann bleibt der Fadenlauf ja so wie jetzt auch, da seh ich kein Problem!
Du kannst natürlich auch den Schnitt im rechten Winkel zum Saum einschneiden und dann die Teile übereinander schieben aber dann findest Du den Fadenlauf deutlich schlechter wieder...


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,29193 seconds with 11 queries