Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Längselastischer Cord & Hose - füttern statt leiern? (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=150202)

Glückskind 23.01.2012 18:58

Längselastischer Cord & Hose - füttern statt leiern?
 
Hallo Ihr Lieben,

ich hab für mein Kind eine Hose geplant (Gr. 116/122), die zu einer gekauften Strickjacke mit schwieriger Farbgebung passen soll. Ich fand auf dem Stoffmarkt einen Cord in exakt passender Farbe und merkte dabei nicht, dass der Cord längselastisch ist.

Dummerweise kann ich nicht, wie in anderen "längselastisch"-Threads empfohlen, die Hose querelastisch nähen, denn der Cord hat ja nunmal Rippen und Strich, da ist nix mit Schnitt um 90 Grad drehen.

Die Querelastizität ist zu vernachlässigen, das sollte kein Problem geben, selbst wenn ich den schon fertig gebastelten Schnitt für nicht elastische Stoffe nähe (hab das mit der Längselastizität erst gemerkt, als ich mit dem Zuschneiden anfangen wollte). Die Hose bekommt außerdem einen Gummizugbund ohne Reißverschluß, also nix mit knackigem Sitz. Aber längs leiernde und "wachsende" Beine fände ich nicht so witzig, zumal die Hose einen "Schmucksaum" bekommen soll, den ich nicht einfach kürzen könnte, sollte die Hose länger werden.

Was kann ich tun? Hilft füttern mit einem unelastischen Stoff? Und/oder Paspeln in den Seitennähten?

Mist. Hätt ich das gemerkt, ich hätte... ihn trotzdem gekauft, fürchte ich. Wegen der Farbe halt... :rolleyes:

Liebe Grüße,
Juliane

lea 23.01.2012 19:41

AW: Längselastischer Cord & Hose - füttern statt leiern?
 
Ein längselastischer Cord in vernünftiger Qualität leiert nicht aus, schon gar nicht in die Länge.
Grüsse, Lea

Glückskind 23.01.2012 19:49

AW: Längselastischer Cord & Hose - füttern statt leiern?
 
Hm. Und wie finde ich raus, ob der Stoff auf die Dauer eine vernünftige Qualität hat? Ich habe ihn auf dem Stoffmarkt bei einem Holländer gekauft, bei dem ich schon verschiedentlich mit Cord sehr zufrieden war, aber muß das was heißen? Etwas Elastisches war nämlich noch nie dabei... und in anderen Threads war durchaus von längsleierndem Strech die Rede.

LIebe Grüße,
Juliane

lea 23.01.2012 19:59

AW: Längselastischer Cord & Hose - füttern statt leiern?
 
Zitat:

Zitat von Glückskind (Beitrag 1856458)
in anderen Threads war durchaus von längsleierndem Strech die Rede.

Ich habe gerade mal gesucht - meinst Du den hier: http://www.hobbyschneiderin24.net/po...ad.php?t=58034?
Hmm... offenbar hatten andere Leute andere Erfahrungen als ich.
Wegen einer Kinderhose würde ich mir da aber ohnehin überhaupt keinen Kopf machen.
Grüsse, Lea

Glückskind 23.01.2012 20:14

AW: Längselastischer Cord & Hose - füttern statt leiern?
 
Ich hab alles gelesen, was "längselastisch" enthält.
Und natürlich muss ich mir Gedanken über eine im Laufe des Tages länger werdende Kinderhose machen! Das Kind fällt doch drüber, wenn die Hose zu lang ist. Das ist noch nicht mal eine Frage der Optik, wobei ich grundsätzlich zu der Fraktion gehöre, die findet, dass auch Kinder ordentlich angezogen sein dürfen. ;)

Liebe Grüße,
Juliane


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:57 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,07783 seconds with 11 queries