Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Patchwork und Quilting (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=19)
-   -   Welches Vlies für "Nähmaschinendecke"? (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=68485)

Emmalein 18.10.2007 16:51

Welches Vlies für "Nähmaschinendecke"?
 
Hallo,

ich möchte gerne eine Decke haben, die ich beim nähen unter meine Näma lege.

Habe Stoffquadrate zusammengepatcht, die ich noch mit der Maschine quilten möchte (muß ja mal testen, was mein neues Maschinchen so kann :D ). Was für ein Vlies würdet ihr mir empfehlen?
Auf dem holländischen Stoffmarkt habe ich mir so ein Vlies gekauft, das ist ca. 1 cm dick. Könnte ich auch das dafür nehmen?

stoffmadame 18.10.2007 16:56

AW: Welches Vlies für "Nähmaschinendecke"?
 
Hi,
was bezweckst du denn mit der Decke?
Meine Näma steht mit ihren Gummifüßen (hat sie glaub ich) auf dem Holztisch, so dass sie nicht wegrutscht. Auf einer Tischdecke würde sie vielleicht rutschen, denk ich.
Ansonsten ist Vlies find ich eine Glaubenssache, viel Gefühlsvorlieben, und es ändert sich bei mir ständig.... :cool:
Hab so 1cm-Vlies jetzt in meinen Sternenquilt gemacht und bin damit sehr zufrieden. Denke aber, den Quilt könnte ich nicht bügeln, weil er dann vielleicht platt wird; da hatte ich vorher nicht dran gedacht....

Emmalein 18.10.2007 17:05

AW: Welches Vlies für "Nähmaschinendecke"?
 
Huhu,
danke für die schnelle Antwort.

Was bezwecke ich mit der Decke? Gute Frage. Finds einfach angenehm beim nähen etwas unter der Maschine liegen zu haben.
Bin das so gewohnt, ich hatte vorher eine uralt-Maschine, die keine Gummifüsse hatte, da hab ich immer was druntergelegt, damit der Tisch nicht verkratzt.
Außerdem hätte so meine Quiltstichprobe einen Sinn :D ...

cheyenne1 18.10.2007 18:51

AW: Welches Vlies für "Nähmaschinendecke"?
 
ich nehme als Unterlage immer die alten Laken (mehrfach) von Uroma, Molton, schön weich und dick, da links neben der Näma gleich die Schneidematte liegt, ist eine große Unterlage für mich ein Muss, macht sich auch gut beim Nähen, Stecknadeln werden dort aufgespießt und später eingesammelt. Am Schönsten ist es immer, wenn ein neues Projekt in Angriff genommen wird- es wird allen neu eingedeckt, blütenweiß und sauber :D
aber zu deiner Frage, das Vlies vom Stoffmarkt habe ich mir auch gekauft, du kannst es sicher nehmen, keine Frage.

ennertblume 19.10.2007 01:34

AW: Welches Vlies für "Nähmaschinendecke"?
 
Zitat:

Zitat von stoffmadame (Beitrag 703380)
Denke aber, den Quilt könnte ich nicht bügeln, weil er dann vielleicht platt wird

Aber aber, man bügelt doch keinen Quilt :eek::eek::eek::nana:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,05462 seconds with 11 queries