Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   appliziert jetzt perforiert (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=2430)

Fadentante 02.12.2004 22:47

appliziert jetzt perforiert
 
Hallo,
richtige Kleidung nähen ist noch nicht so lange mein Hobby, habe vorher Teddys genäht. Nun habe ich auch extra einen Nähkursus belegt der sich leider als totaler Flop erwies :eek: . Mein Problem, ich habe für meine dreijährige Tochter ein Kleid mit einer Miffy (Hase) Applikation genäht.
Der Stoff des Kleides ist Stretchfeincord und die Applikation hatte ich selber gemalt und mit weißem Nicky und Volumenvlies appliziert. Das Gesicht ist schön geworden und auch das Aufnähen im engen Zickzack hat prima geklappt :) . Doch nun habe ich Angst das sich das ganze wie ein perforiertes Blatt auslösen würde wenn ich es meiner Tochter anziehe.
Wenn ich das Kleid gegen das Licht halte ist ja wirklich ein Loch neben dem anderen. Was habe ich falsch gemacht?
Im Februar besuche ich einen anderen Kursus bei einer viel gelobten Schneiderin, aber das Kleid sollte doch zu Weihnachten sein! :confused:

Wäre über Tips wirklich dankbar!

Herzliche Grüße
Christiane

Joey 02.12.2004 22:55

AW: appliziert jetzt perforiert
 
Hallo Christiane,

was für eine Nadel hast Du denn benutzt?? Das hört sich nämlich so nach einer zu "dicken" Nadel an :confused:

Liebe Grüße
:winke:

Tanya

Fadentante 02.12.2004 22:59

AW: appliziert jetzt perforiert
 
Hallo,
eine 90iger. Ohoh was hätte ich denn nehmen sollen?
Im Burda Buch steht über das applizieren nicht so richtig was. Ich dachte bei den vielen Stoffschichten muß ich eine für dicke Stoffe nehmen.
Da ich es ja noch nicht zusammen genäht habe und ich noch Stoff übrig habe würde ich es nochmal versuchen.

Darcy 03.12.2004 00:58

AW: appliziert jetzt perforiert
 
Hallo Christiane!
Mhm, eine dünnere Nadel ( 80er) wäre vielleicht auch nicht schlecht gewesen, aber so lange du den Stoff nicht gesprengt hast, dürfte die Applikation nicht rausfallen. Stoff ist ja nicht wie Papier, die Nadel und der Faden verdrängen aber die Kett- und Schußfäden. Wenn die aber nicht gerissen sind, dann bleibt die Applikation drin. ;)
Bei empfindlichen Stoff solltest du vielleicht Abreißfolie unterlegen, um die Naht zu stabilisieren.
Grüße,
Darcy

MrsDoubtfire 03.12.2004 01:07

AW: appliziert jetzt perforiert
 
Hallo Christiane,

Du hast auf einen Stretchcord einen Nickystoff appliziert. Nicky ist genauso wie Jersey ein elastischer Stoff. Da nehme ich immer Jersey oder Stetchnadeln. Die haben eine abgerundete Spitze, die verhindert, daß das empfindliche Jerseygewebe zerstört wird.
Die Stärke von 70 würde sicher ausreichen.

Aber was kannst Du jetzt noch machen? Hm, :verwirrt:

Vielleicht doch erst mal waschen und hoffen???

Da weiß ich leider auch keinen Rat.


Liebe Grüße,

Liane


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:17 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,06061 seconds with 11 queries