Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Schnittmustersuche Damen (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Kleiderschnitt für Viskose gesucht (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=55196)

UteK 14.02.2007 18:58

Kleiderschnitt für Viskose gesucht
 
Guten Abend Euch allen,
ich bin im Moment etwas gefrustet. Wollte mir ein Oberteil mit Prinzessnähten schneidern und es gefällt nach tagelanger Änderung und Probemodell überhaupt nicht.:mad:
Nun möchte ich mal ein Erfolgserlebnis haben. In meinem Fundus habe ich einen gut abgelagerten Viskosestoff gefunden, schwarzgrundig mit großem plakativem Muster. Daraus soll nun ein Sommerkleid werden.
Nun meine Frage: welchen erprobten Schnitt könnt Ihr mir empfehlen?

Das Kleid soll wadenlang sein und kurze Ärmel haben. Der Ausschnitt sollte moderat ausfallen, damit ich es auch zur Arbeit tragen kann.

UteK 15.02.2007 20:14

AW: Kleiderschnitt für Viskose gesucht
 
Vielleicht sollte ich anders fragen:
welchen Schnitt könnt Ihr mir empfehlen?
Wie gesagt: für flatterige Viskose.

UteK 15.02.2007 21:12

AW: Kleiderschnitt für Viskose gesucht
 
Das ist normaler Viskosestoff. Mit flatterig meine ich, dass alle meine Schnitte, die für Baumwolle oder Leinen und Wollstoff sind, nicht funktionieren, weil der Stoff sehr weich und natürlich dünner ist.

Vorwaschen ist klar! Liegt ja schon ein wenig länger...schon allein deshalb.:D

Doro,
hast Du denn einen Schnittvorschlag für mich? Taschen sind eine sehr gute Idee, dann brauche ich meinen Schlüssel nicht immer in der Hand zu halten.:)

stofftante 16.02.2007 10:46

AW: Kleiderschnitt für Viskose gesucht
 
Hi Ute,
Schnittvorschlag für labberige Viskose: alles, was weiter geschnitten ist. Mein Favorit war ein Hemdblusenkleid mit angenähtem ausgestelltem Rock und in der Taille ein Gummibund. Das Oberteil habe ich länger geschnitten als üblich (ca. 3 cm), das es über den Gummizug gefallen ist, den Brustabnäher in die Taille gedreht (also kein Abnäher im Oberteil). Der Rock hatte 3 Falten rechts und links (im Vorderteil, das Rückenteil fiel glatt), Faltentiefe etwa 8 cm. Falten wurden nicht eingebügelt. Die Länge war bis Mitte Wade. Es wurde bis zur Taille geknöpft, durch die Mehrweite (früherer Brustabnäher) war kein Seitenreißverschluß erforderlich. Es war ein sportlich wirkendes Teil.
Ist natürlich eine Stilfrage.
Beim Zuschneiden besser nur in einfacher Lage zuschneiden, das Zeug rutscht Dir unter der Schere weg. Rollschneider ist besser.
Heidi

UteK 16.02.2007 14:55

AW: Kleiderschnitt für Viskose gesucht
 
Danke, Heidi.
Gibt´s einen Namen für den Schnitt? Interessiert mich , weil Du ihn ja schon erfolgreich umgesetzt hast.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16079 seconds with 12 queries