Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen zu Schnitten (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=10)
-   -   Schnitt umrechnen (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=115680)

drea_72 05.03.2010 13:28

Schnitt umrechnen
 
Hallo...

Da meine Nähkenntnisse noch nicht weit vorangeschritten sind, wollte ich mal schauen, ob jemand hier mir helfen kann.

Ich habe bei einem Auktionshaus Schnittmuster gesehen, die für Barbiepuppen gedacht sind. Dabei steht, das man sie im Verhältnis 1:9 sind, und man sie auch für normale Damengrößen schneidern kann.

Jetzt finde ich (rein gefühlsmäßig) das Barbie ja eigentlich ziemlich "unförmig" ist, also nicht gerade Normalmaße hat, und kann mir nicht so recht vorstellen, daß es funktioniert, den Schnitt einfach um das 9-fache zu vergrößern.

Hat sich daran schonmal jemand von Euch versucht?
Hab ein paar ganz niedliche Schnitte, die ich gern mal ausprobieren würde, aber ich trau mich nicht so recht an die Sache ran...

Drea

charliebrown 05.03.2010 13:35

AW: Schnitt umrechnen
 
Zitat Wikipedia: Schon an der ersten Barbie-Puppe wurden die Proportionen bemängelt (39-18-33 Inch, entspricht in etwa den Maßen 99-46-84 cm),

ich glaube im großen Auktionshaus gibt es bessere Schnitte, die man nicht umständlich umrechnen muss, die auch eher menschlichen Proportionen entsprechen.

Was möchtest du nähen?

Aficionada 05.03.2010 13:39

AW: Schnitt umrechnen
 
Eindeutig ein Fall von "Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht"? :p

Ich schließe mich meiner Vorrednerin an. Gerade als Nähanfängerin: Kauf dir ein Schnittmuster in deiner Größe und konzentrier' dich lieber im ersten Schritt darauf, Schnittanpassungen vorzunehmen, die deinen figürlichen Besonderheiten entsprechen. Das bringt dir mehr.

Und nebenbei: Ohne dem betreffenden Händler etwas unterstellen zu wollen, es ist ja bekannt, dass bei Ebay in den Artikelbeschreibungen manchmal hanebüchene Verkaufsargumente kommen.

drea_72 05.03.2010 13:43

AW: Schnitt umrechnen
 
Es geht um mittelalterliche Kleidung, es gibt dort ein paar Sammlungen, die eben in "Barbiegröße" sind.
Nach "normalen" Schnitten hab ich schon ein paarmal gearbeitet, auch selber Schnitte für meine Kids gemacht, mit hier und da mal wieder auftrennen und abändern....

Aber so lasse ich besser die Finger davon :-) Danke Euch!

charliebrown 05.03.2010 13:53

AW: Schnitt umrechnen
 
Zitat:

Zitat von drea_72 (Beitrag 1317430)
Es geht um mittelalterliche Kleidung, es gibt dort ein paar Sammlungen, die eben in "Barbiegröße" sind.

Also wohl doch nicht Barbie.

Stöbere doch mal hier durch vielleicht wirst du fündig.

Es gibt hier einige im Forum die dir mit Mittelalter gut weiterhelfen können.
Die Galerie gibt da auch einiges her, was dir gefallen könnte.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,76852 seconds with 12 queries