Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Mode-, Farb- und Stilberatung (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=188)
-   -   Farb- und Stilberatung (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=86881)

Frilufa 04.09.2008 21:14

Farb- und Stilberatung
 
Hallo zusammen,

ich hoffe, ich bin hier im Bereich richtig.... zumindest hab ich keinen passenderen gefunden.

Seit einiger Zeit überlege ich eine Stil- und Farbberatung zu machen. Dies scheint aber sehr teuer..... Es würde sich gerade, wenn ich wieder vermehrt nähe, anbieten. Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit einer solchen Beratung? Wenn ja, mit welchem Erfolg? Lohnt sich die Geldausgabe? Erfährt man dort wirklich, welche Schnitte / Stile zu einem passen? Gab es diese Farbkarten, mit denen man sich Kleidung oder Stoffe auswählen kann?

Bin ganz gespannt auf Eure Berichte!

schnucksetippel 04.09.2008 21:39

AW: Farb- und Stilberatung
 
hallo frilufa, ich habe mir vor eingigen jahren eine farb-und stilberatung gegönnt. billig war die bestimmt nicht!
für mich persönlich hat es schon einiges gebracht. ich kenne meine farben, die mich "erstrahlen" lassen. die mich nicht blass und faltrig machen.
bei mir wurden auch die proportionen ausgemessen, sodass ich weis welcher typ ich bin, (birne, apfel x a )

ich weis nun genau welcher hosenschnitt und welche rocklänge meine figur ins rechte licht setzten. hosen, die nach unten enger geschnitten sind, zeigen meine etwas breite hüften!
ich weis welche ausschnittform ich tragen soll,und was ich machen soll, dass mein busen richtig zur geltung kommt. (ich habe rel. viel busen und wenn ich ein shirt mit rundhals trage kommt der brutal zur wirkung, das ist aber wieder sehr unvorteilhaft.
ich kaufe meine stoffe ( ich nähe 95% meiner bekleidung selbst, kaufe selten ein teil von der stange)nur nach farbkarte, und so passt bei mir alles zusammen. ich kann eigentlich keine fehlkäufe machen,denn ich weis ja was ich tragen kann und was nicht. ich würde mir nie einen stoff kaufen, der zwar sehr toll aussieht und super preisgünstig ist, aber nicht in meiner farbkarte steht.
nicht,dass ich vor der beratung nicht wußte wie man sich kleidet und was ich tragen soll.nun hat sich mein stil halt verfeinert. ich gebe seminare und da war es für mich schon wichtig richtig gekleidet zu sein. früher trug ich viel schwarz merkte aber nie, dass schwarz mich hart und streng erscheinen ließ. , heute trage ich braun und orange (bin der herbst) meine teilnehmer haben mich reihenweise angesprochen, dass ich auf einmal so strahle.

dies sind nur einige punkte. man wird natürlich auch geschult wie man sich richtig schminkt. ich gehe nie ungeschminkt aus dem haus (hab ich aber auch schon vor der beratung nicht gemacht)

meine beratung hat um die 300 euro gekostet. sie war jeden pfennig wert. wenn du noch fragen kannst, kannst mich jederzeit fragen.

Frilufa 04.09.2008 21:51

AW: Farb- und Stilberatung
 
Hallo Barbara,

das ist ja schon mal eine sehr positive Berichterstattung. Herzlichen Dank dafür.

Ich stehe im Kundenverkehr meist sehr schwierigen Menschen gegenüber und erhoffe mir damit, mehr Respekt zu erhalten. Jeans und T-Shirt sind zwar ungemein bequem, aber machen einfach nichts her.

Vor ein paar Jahren hatte ich mir mal ein Buch gekauft, später aber erst gemerkt, dass die Farbkarten fehlten. Ich konnte mich auch nicht sicher in einen Typen einordnen, irgendwie hatte ich das Gefühl von allen was zu haben... Kollegen und Freunde sagen rot, orange, kiwi und türkis stehen mir gut, aber das passt doch nicht zusammen :confused:

Ich werde wohl doch irgendwann Geld investieren müssen, um meine Garderobe "klein aber fein" zu umzustellen.

anea 04.09.2008 22:12

AW: Farb- und Stilberatung
 
Bei uns wird so eine Farb- und Stilberatung auch als VHS-Kurs angeboten (von einer ausgebildeten Farbberaterin, die auch selbständig arbeitet), das ist dann nicht ganz so teuer.

Schau doch einmal, ob es bei dir im Umkreis so etwas gibt.

running_inch 04.09.2008 22:23

AW: Farb- und Stilberatung
 
Die Investition lohnt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall. Mir hat die Beratung damals buchstäblich vor Augen geführt, daß Lieblingsfarben nicht automatisch auch vorteilhafte Farben sind. Jetzt verwende ich die nicht tragbaren Lieblingsfarben eben in der Wohnung. :D

Zu meiner Farbberatung gehört damals auch, mal die Wirkung der Farben auf mich selbst (bei geschlossenen Augen! Ich wußte also vorher nicht, welche Farbe es jeweils war) zu erfühlen. Es war erstaunlich, wie unterschiedlich sich die einzelnen Farben anfühlten: eine prickelte lustig auf der Haut (silber), die andere brannte regelrecht (gold), eine wärmte, eine kühlte - und es war oft eine Überraschung, zu sehen, um welche Farbe es sich gehandelt hat. Auch das hab ich in meine Farbwahl mit einbezogen und so meine WohlFÜHLfarben herausgefunden. ;) Kann aber sein, daß das eine Besonderheit bei "meiner" Beraterin war und nicht unbedingt üblich ist.

Wie auch immer: pro Beratung auch von meiner Seite. :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,08427 seconds with 11 queries