Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Schnittmustersuche Damen (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Schnittmuster für Shirt/Mantelkleid (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=111113)

LaKari 12.12.2009 00:22

Schnittmuster für Shirt/Mantelkleid
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 4)
Hallo,

ich hab zwar schon ein paar kleine Nähprojekte mehr oder weniger erfolgreich hinter mich gebracht, bin aber trotzdem ein totaler Anfänger im Nähen.

Momentan bastle ich an einem orangefarbenen Shirt- oder Mantelkleid aus einer alten Gardine (hab ich aus dem Second-Hand Laden - war sehr günstig und daher zum Üben perfekt!).
Bilder von dem Kleid, das als Vorbild dient habe ich angehängt. (Ist von modcloth.com)

Bisher habe ich zwei Halbkreise für den Rockteil zugeschnitten und traue mich jetzt nicht an das Oberteil, weil ich absolut keine Ahnung habe, wie ich es zuschneiden soll und vor allem wie ich den Kragen und die Abnäher machen soll.
Auf dem Bild sieht es so aus, als wären Kragen und Oberteil ein Stück und nicht in zwei Teilen genäht (Geht sowas, wenn ja, wie geht es und ist es schwieriger als "normale" Kragen?). Die Abnäher bezüglich würde ich gerne wissen, woher ich weiß, wie lang sie sein müssen, bzw. wo sie enden müssen (unter der Brust oder so).

Hat jemand vielleicht ein (ähnliches) Schnittmuster das ich zur Orientierung nutzen kann, oder kann mir jemand sagen, wie ich das Oberteil am unkompliziertesten nähe?
Ich sitze an dem Kleid/Schnitt schon seit einiger Zeit und verzweifle langsam ;)

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!!

LaKari

AndreaS. 12.12.2009 09:57

AW: Schnittmuster für Shirt/Mantelkleid
 
Schau mal hier ist ein wunderschöner WIP. Vielleicht hilft er Dir weiter.

karanda 12.12.2009 10:04

AW: Schnittmuster für Shirt/Mantelkleid
 
Hallo, der Kragen ist bis zur Zacke an beiden Vorderteilen dran, das Halsstück ist ein Extrateil, alle Teile erhalten eine Blende. Schönes Kleid - back to the fifties

rightguy 12.12.2009 11:48

AW: Schnittmuster für Shirt/Mantelkleid
 
Hi!
Nettes Kleid!
Bin ja selber auchsehr für's Selbermachen, aber wenn Du noch richtige Anfängerin bist, empfehle ich Dir für das gewünschte Oberteil schon erstmal ein Schnittmuster.
Abgesehen von der Taillierung, der Konstruktion von Revers und Kragen, brauchst Du ja auch Armloch mit dazu passendem Ärmel. DAS sind für Leute, die Schnitttechnik lernen, eigentlich schon die späten Kapitel!
Welche Größe trägst Du denn???
Bei Burda haben sie im Moment einige Downloads zu günstigen Preisen (3,-/4,-€), vielleicht ist da was dabei.
Gruß,
Martin

LaKari 12.12.2009 13:28

AW: Schnittmuster für Shirt/Mantelkleid
 
Hallo,

danke für eure Antworten!
Meine Größe ist 36 und bei Burda hab ich auch schon geschaut, aber noch nichts gefunden, mit dem ich mich hätte anfreunden können ;)
Die Maße nehme ich von einer alten Bluse, die mir gut passt und die ich auftrenne, weil sie mir vom Material her nicht gefällt und ich sie deshalb nicht anziehe.
Außerdem ist ja der Stoff sehr günstig gewesen (ist ne alte Gardine :D) deshalb ist es nicht weiter schlimm wenn ich viel dran rumbasteln und neu zuschneiden muss. Ich will dran üben und wenn ich mich gut anstelle und das Kleid am Ende auch noch anziehen kann, umso besser.
Gibt es Grundformen für solche Kragen, nach denen ich mich richten könnte?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,05591 seconds with 11 queries