Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   aus der Redaktion (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=70)
-   -   Zeitschriftenschau - Knipmode März 2017, mit Beilagenheft (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=188177)

Quälgeist 19.03.2017 08:52

Zeitschriftenschau - Knipmode März 2017, mit Beilagenheft
 
Auch wenn die neue Knip bereits in den Niederlanden erhältlich ist, möchte ich Euch noch die KnipMode 03/2017 vorstellen.

<div style="text-align: center">
<a href="http://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/Knip/knip032017a.jpg" >
<img src="http://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/Knip/knip032017a.jpg" width="330" height="460" alt="Knip032017" />
</a>
klick auf das Bild für die Großansicht
</div>


Zu meiner Freude sind darin dieses Mal sehr viele Modelle aus gewebtem Stoff (Webware), ebenso im Sonderheft. Dabei sind eine Menge Modelle, die ich sofort tragen würde.

Als Auftakt gibt es einen tollen Mantel Modell 3. Er hat es mir angetan, auch wenn ich auf den ersten Blick nicht gleich erkennen konnte, ob es Kleid oder Mantel ist.
Wäre für mich ein Teil als Abendgarderobe.

Weiter geht es mit einem Schluppenkleid mit V-Ausschnitt, daß mir in der Version Schwarz-Weiß weniger gut gefällt, in der "Boheme"-Version, ich mache es an der Stoffauswahl fest, schon deutlich besser: Kleid Modell 6

Die Bluse Modell 8, mit überschnittenen, kurzen Ärmeln geht in brav aber auch flott. Sie
ist auf meiner todo-Liste gelandet. Der Schnitt sieht unkompliziert aus und könnte meine neue Sommerbluse werden.

Die Hose Modell 4 mit den weiten Beinen finde ich hübsch und sieht sicher auch in anderen Farben wie im gezeigten Schwarz gut aus. Sie gefällt mir wegen des breiten Bundes. Weniger gefällt mir, daß der Reißverschluß hinten in der Naht sitzt. Die Taschen sind in die nach vorne gezogene Seitennaht eingesetzt. Taschen müssen bei mir sein. Allerdings zweifle ich, daß die Hose an kleinen pummeligen Frauen gut aussieht, auch wenn sie bis Gr. 54 geht.

Es gibt da auch ein kurzes Jäckchen aus Leinen. Die Kurzjacke finde ich schick, selbst die ausgestellten Ärmelbündchen mag ich. Liegt vermutlich daran, daß es 3/4 Ärmel sind.


Als "Schlankset" wird uns das Modell Top 10, ein Jersey Oberteil mit gekreuztem, schalartigen Ausschnitt, und ein schmaler Rock, Modell 5, verkauft. Der Rock hat einen Überschlag und erinnert mich ein wenig an einen Kilt. Ja, es ist keiner, ich weiß, aber irgendwie....
Bei dem Top weiß ich nicht so recht, warum es schlank machen soll. Hmmm... ich finde, bei größerer Oberweite wirkt es für mich eher auftragend.


Mein persönlicher Favorit, auch wenn ich nicht weiß wozu ich es anziehen kann, ist das Kleid Modell 1. Mir gefällt die 2-Farbigkeit, die Unterteilung von Oberteil und Rock und das kurze Mittelstück in der Taille. Ein schickes Kleid, daß zu festlichen Anlässen getragen werden kann, aber auch im Büro einen flotten Eindruck hinterlässt. Dazu vielleicht das kurze Jäckchen aus Leinen und schon hat frau eine wunderbare Kombination.


"La vie en roze" - ja so sieht die Tunika,Modell 20 aus. Es wurde ein Stoff mit Bordüre verwendet und macht in der gezeigten Farbkombination Lust auf Frühling. Allerdings habe ich wieder mein persönliches Problem mit dem Begriff Tunika. Für mich wäre es eher ein sehr kurzes Kleidchen und bei meiner Länge dürfte es ein Kleid bis zu den Knien sein.


Mein 2. Favorite ist der hübsche Tweedmantel, Modell 13. Er hat alles was mir gefällt: einen einfachen runden Kragen, gerade Ärmel - hier weiß ich noch nicht, ob die Ärmel lang sind oder das Model einfach zu lange Arme hat - Eingrifftaschen an der Seite und die Verschlußleiste ist verdeckt und er ist leicht taillierte. Damit fällt er nicht so sackartig und macht damit eine gute Figur.
Da der Tweedmantel ein wenig auf Chanel gemacht ist, hat er an Ärmeln, Verschlußleiste und der Taillenteilung eine Franseborte.
Ein frühlingshafter Übergangsmantel.


Da sind 2 Kleide aus Jersey im Heft: der gleiche Grundschnitt, einmal in kurz mit langen Ärmeln, Kleid Modell 22, und einmal in lang mit kurzen Ärmeln, Kleid Modell 21.
2 nette Kleidchen, die je nach Stoffwahl, anders wirken. Mir gefällt das kurze besser. Das Oberteil hat eine Blende, daß im Brustbereich gerafft ist und damit etwas Platz schafft und im Bauchbereich, unterhalt der Taillentailung eine kleine Raffung.
Hübsch anzuschauen, aber nichts für mich.


Die Bluse, Modell 7, ist die Langarmversion von Modell 8 und gefällt mir auch in dieser Form. Sowohl in einfarbig wie auch in fröhlichen bunten Farben.
Die Bluse geht bestimmt auch zu einem Bleistiftrock, oder?


Dazu gibt es eine schmalgeschnittene Leinenhose, Hose Modell 11, sowie hier als
Hose Modell 12
.
Die Kombination überzeugt mich als bürotauglich und für festliche Anlässe. Ja, es kommt halt doch immer wieder auf die Stoffwahl an.


Als ich das nächste Kleid sah,Kleid, Modell 19, war ich sehr begeistert. Denn ich suche bereits seit dem Winter nach einem Kleiderschnitt, den ich in eina Art "Boheme"-Sommerkleid verwandeln kann. Den Stoff habe ich und jetzt auch den Schnitt. Warum auch immer ich stehe gerade auf den "Boheme"-Stil.
Aber ganz klar, hier macht der Stoff den Stil und nicht alleine der Schnitt. Der kann auch schnell langweilig und altbacken aussehen, wenn die Stoffwahl nicht stimmt.


Auch das Schuppenkleid vom Anfang des Heftes wirkt mir der jetzt gezeigten Stoffwahl auf mich deutlich ansprechender. Aber da war es wieder.... der Geschmack. Wie gut, daß wir alle einen unterschiedlichen Geschmack haben.


Irgendwie haben die Macher der Knip Märzausgabe meine Gedanken im Kopf gehabt. Als nächstes wieder die Kurzjacke, hier als Boho-Chic, dieses Mal ohne die weiten Manschetten sondern hier als gerade 3/4-Ärmel, Jacke, Modell 15.

Für das Aufzeigen des Baukastensystems schätze ich die Knip sehr. Anhand der Jacke Modell 15, wird aufgezeigt, was mit dem Schnitt alles möglich ist:
lang, kurz, mit Bund, verschiedene Taschenformen, Ärmelfolrmen und Kragenlösungen.
Ich sollte herausfinden, ob der Schnitt und meine Figur kompatibel sind, denn das wäre ein Schnitt, den ich vielfältig nutzen könnte.
Und hier noch ein paar Versionen des Schnittes:
Jacke Modell 14
Jacke Modell 16
Jacke Modell 17


Ich möchte Euch die beiden Röcke, Rock Modell 2 und
Rock Modell 9 nicht vorenthalten. In ihrer Art sind es klassische Schnitte, die immer wieder Verwendung finden und auch hier die Stoffauswahl den Anlass bestimmen, zu denen frau sie trägt.


Die Jacke Modell 25 und das Kleid Modell 24 sind als Kombipartner in verschiedenen Variationen zu sehen, eben 6x anders.
Die Jacke ist aus Wirkware und das Kleid aus Webare. Beides sieht pfiffig aus und hat ein paar spannende Details.


Und wer für einen Mann nähen darf, findet in der Aussage ein Herremhemd, Modell 23. Mir gefällt es, nur passt es Herrn Schatz nicht.




Der Inhalt des Sonderheftes findet sich leider nicht auf der Knip-Seite wieder,
daher kann ich Euch nur 2 Bilder dazu zeigen.
Und auch da habe ich 2-3 Modelle gefunden, die ich nachnähen würde, wenn ich Zeit hätte.
<div style="text-align: center">
<a href="http://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/Knip/knip032017b.jpg" >
<img src="http://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/Knip/knip032017b.jpg" width="330" height="460" alt="Knip032017" />
</a>
klick auf das Bild für die Großansicht
</div>
<div style="text-align: center">
<a href="http://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/Knip/knip032017c.jpg" >
<img src="http://pictures.hobbyschneiderin24.net/images/redaktion/quaelgeist/Knip/knip032017c.jpg" width="330" height="460" alt="Knip032017" />
</a>
klick auf das Bild für die Großansicht
</div>



Am Ende noch die Schnittübersicht des Hefts: klick
und die Gesamtübersicht der Modell in Stoff: klick



Und noch etwas in eigener Sache: da die Lieferung der Knipmode und die damit verbundene Vorstellung für Euch hier, sich die letzten Male sehr schwierig gestaltet hat, die Zeitschriftenlieferung ist unberechenbar aus Holland, wird es künftig keine Vorstellung der KnipMode mehr geben. Dies ist in Absprache mit corvuscorax geschehen.

Ich habe mein Abo auf die FashionStyle umgestellt, mit dem Wissen um die Konsequenz, daß ich dann keine Beilagenhefte mehr bekomme, aber mit der Sicherheit, die Zeitschrift termintreuer präsentieren zu können.

Vielleich unterstützt uns corvuscorax auch weiterhin, wenn es die Knip mit Beilage gibt.


An dieser Stelle bedanke ich mich herzlich bei corvuscorax für den Einsatz und die Bereitschaft, regelmäßig für das Forum einen Gastbeitrag zu schreiben.
Liebe corvuscorax, Du bist jederzeit willkommen, wenn Du einen Gastbeitrag schreiben möchtest!

</p><div style="border: 1px solid; float: center; padding: 10px">
Das vorgestellte Heft ist von mir käuflich erworbenes Eigentum.</div>

lingerie 19.03.2017 10:55

AW: Zeitschriftenschau - Knipmode März 2017, mit Beilagenheft
 
Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung der Zeitschrift! Es ist immer sehr interessant auch andere Meinungen zu lesen und in sehr vielen Dingen kann ich nur zustimmen.

stoffmadame 19.03.2017 11:15

AW: Zeitschriftenschau - Knipmode März 2017, mit Beilagenheft
 
Von mir auch ein herzliches Dankeschön!
Das fand ich wieder spannend zu lesen, und bin schon in Versuchung mal zu schauen, ob ich sie bekomme :D

Gerade die Bluse, Modell 7, finde ich sehr spannend. Hab ich so noch nie gesehen mit dieser gerundeten Passe mit Ärmeln dran :cool:
Bin allerdings nicht ganz sicher, ob mir das bequem genug sein würde. Sieht aber richtig gut aus.

Quälgeist 19.03.2017 11:17

AW: Zeitschriftenschau - Knipmode März 2017, mit Beilagenheft
 
Zitat:

Zitat von stoffmadame (Beitrag 2547005)
Von mir auch ein herzliches Dankeschön!
Das fand ich wieder spannend zu lesen, und bin schon in Versuchung mal zu schauen, ob ich sie bekomme :D

Gerade die Bluse, Modell 7, finde ich sehr spannend. Hab ich so noch nie gesehen mit dieser gerundeten Passe mit Ärmeln dran :cool:
Bin allerdings nicht ganz sicher, ob mir das bequem genug sein würde. Sieht aber richtig gut aus.

ich weiß was du meinst.... sie hat mich ebenso angesprochen wie die kurzarmversion. vielleicht finde ich ja für beide zeit :)

Capricorna 19.03.2017 18:20

AW: Zeitschriftenschau - Knipmode März 2017, mit Beilagenheft
 
Die Bluse finde ich auch spannend! :)

Ich frage mich nur, wieso da noch ein kleiner Brustabnäher ist, d.h. warum der nicht komplett in die Teilungsnaht verlegt wurde. Hm, ich glaube, ich halte mal nach der kommenden FashionStyle 3/17 Ausschau; da müssten die Teile ja drin sein, oder?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:00 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,08006 seconds with 11 queries