Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Dessous (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=20)
-   -   ...wer hat Elan 654 schon genäht? (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=37148)

bamai 27.04.2006 19:31

...wer hat Elan 654 schon genäht?
 
hallöle,
nun habe ich meinen ersten Probe BH genäht und bin verwirrt.Vorderes Mittelteil und beide Seitenteile ergeben genau 63 cm und die UB soll doch laut Schnitt 80 cm sein.Wo sollen denn die fehlenden 17 cm herkommen?Der Verschluß gibt doch nur ca.4 cm.Davon abgesehen, passt mein Modell überhaupt nicht .Bevor ich das mit dem Umfang nicht geklärt habe,brauche ich mit anderen Veränderungen gar nicht anzufangen.
Irgendwie bin ich ziemlich ratlos ,ob und wo ich einen Fehler gemacht habe,kannn ich nicht herausfinden.
Vielleicht habe ich was übersehen,wer kann mir helfen?????:eek:

Ela 27.04.2006 19:40

AW: ...wer hat Elan 654 schon genäht?
 
Hallo Bärbel,

Deine Rückenteile sind doch elastisch, oder? Auch wenn Du vorne unelastisches Material verwendet, die Rückenteile werden aus elastischem Stoff genäht und geben soviel nach, das ist überhaupt kein Problem.

Wo passts denn sonst noch nicht? Das sieht meist dramatischer aus, als es tatsächlich ist. Wenn Du mir Fotos schickst (info@kreative-dessous.de), helfe ich Dir gerne, indem ich Dir einzeichne, wo zu ändern ist.

Liebe Grüße
Ela

bamai 28.04.2006 09:14

AW: ...wer hat Elan 654 schon genäht?
 
Ich glaube mit *Probe BH genäht* habe ich maßlos übertrieben:klatsch:
denn ich habe aus Baumwollstoff die 7 Teile zusammen genäht und gedacht
das kann ja gar nicht passen.
Muß ich wohl mal einen BH aus elastischem Stoff komplett fertig nähen
*mit alles? auch mit bügel und trägern und verschluß?:confused: *
Die Bügel 85B die ich gekauft habe sind viel kürzer als die Rundung und auch kürzer als bei allen meinen gekauften BHs,ist das richtig so?:(
Die "Gekauften" sind Größe 80 D + E passen aber alle nicht wirklich bis auf einen und der ist E und "gemoldet"(heißt das so?)

Ela 28.04.2006 09:24

AW: ...wer hat Elan 654 schon genäht?
 
Hallo Bärbel,

das ist das größte Problem: so richtig anprobieren kann man erst, wenn er fertig ist. Du kannst natürlich etwas abkürzen: Träger müssen nicht richtig dran sein, da reichts, die mit Stecknadeln (besser: Sicherheitsnadel, da piekts net so) anzustecken, Bügel solltest Du reinschieben, wenn Du auch später mit Bügel tragen möchtest. Verschluss rannähen, oder einen "Zuhalter" (wohlgemerkt kein Zuhälter *g*) organisieren, wobei Verschluss besser ist.

Passen die Bügel denn um Deinen Brustansatz? Die sollten genau rund rum verlaufen, nicht irgendwo reindrücken, aber auch keinen Platz zum "wackeln" haben. Wenn dies alles der Fall ist, dann hast die richtigen Bügel. Über das Problem, dass sie nicht bis zur Oberkante reichen, mach Dir erst einmal keine Gedanken, ist schnell geändert: Du musst dann die Oberkante etwas runterziehen, schicke mir Deine email-Adresse, dann schicke ich Dir Skizzen dazu, wie das geht.

Du kannst nicht einfach größere Bügel nehmen, die sind zwar dann etwas länger, jedoch auch im Durchmesser größer.

Liebe Grüße
Ela

irina 28.04.2006 10:39

AW: ...wer hat Elan 654 schon genäht?
 
Hallo bamai,

der 654 war mein erster bh und auch - von denen mit durchgehenden unterbrustband - immer noch mein favorit.
du musst unbedingt mit den richtigen materialien arbeiten, denn sonst passt er nie. dieser schnitt sitzt sehr stramm (nicht eng) ist aber für etwas größerer oberweiten super geeignet.
ela hat dir ja schon die nötigen tips gegeben!
spätestens der "zweite" wird dann dein lieblingsstück :-))
herzliche grüße, irina


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,16218 seconds with 12 queries