Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Formel zum Nähen der Vorhänge? (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=2242)

Fingerhut 30.11.2004 09:16

Formel zum Nähen der Vorhänge?
 
Hallo

Gibt es eigentlich eine Formel für die Einteilung der Falten bei Vorhängen?

Ich weiss , dass es Vorhangbänder gibt, die das durch zusammenziehen
wie von selbst machen.

Ich habe aber bei jedem Fenster ein anders Mass die Breite des
Stoffes ist aber gegeben.
Wie kann ich jetzt möglichst einfach die Faltenbreite ausrechnen?

Es Grüessli Heidi

Rike 30.11.2004 09:31

AW: Formel zum Nähen der Vorhänge?
 
Hallo Heidi, bei Vorhängen sprich man von 2-oder 3fachem Faltenwurf. Je nach dem wie Du es möchteste muß Du das Faltenband kaufen und die Breite des Vorhanges danach berechnen.Ist das Fenster zB. 1m breit,sollte der Store bei doppeltem Faltenwurf 2m sein,usw. damit er auch schön fällt.Ich habe für meine Fenster 6m genommen und 2 1/2faches Zugband verwendet.Meine Fenster haben eine Breite von ca 1,20m. Nur mal so als Anhaltspunkt.

LG Inge

diga 30.11.2004 09:36

AW: Formel zum Nähen der Vorhänge?
 
Hallo Heidi,
nimm die Stangen- oder Schienenbreite x 2,5fach und rechne noch ca. 10cm für den Saum, dann hast du die benötigte Menge an Stoff. z.Bsp: deine Schiene ist 1,50m x 2,5 = 3,75m + 0,10m = 3,85m benötigter Stoff. Achte aber darauf, das du das 2,5 fache Faltenband nimmst, es gibt nämlich viele verschiedene Bänder.

Gruß
Conny

Fingerhut 30.11.2004 10:04

AW: Formel zum Nähen der Vorhänge?
 
Hallo

Mein Problem ist, das ich nicht das fertige Faltenband verwenden möchte,
sondern die Falten selber einteilen will.

es Grüessli Heidi

Wirbelwind 30.11.2004 10:15

AW: Formel zum Nähen der Vorhänge?
 
Ich finde zwar, dass gelegte Falten nicht so schön fallen wie gekräuselte, aber wenn Du denn dann möchtest:

Stoffbreite=Fertige Breite + Anzahl der Falten * 2 * Faltentiefe

Wenn Du das umformst, dann erhältst Du:
Faltentiefe= (Stoffbreite - fertige Breite)/(2*Anzahl der Falten)
bzw.
Anzahl der Falten=(Stoffbreite - fertige Breite)/(2*Faltentiefe)

Viel Erfolg


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:08 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,07374 seconds with 11 queries