Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=82)
-   -   Freud und Leid mit einem Dirndel (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=123959)

cosi71 27.08.2010 11:25

Freud und Leid mit einem Dirndl
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Hallo

Da ich zur Zeit mit meiner Fanfarenzug Jacke nicht weiter machen kann,
fange ich jetzt ein Dirndl an.
Die Jacke wird aber dann, wenn das Material da ist fertig gestellt.

Das Dirndl ist der Burdaschnitt 7443.
Änderungen an dem Kleid Reißverschluss von vorne nach hinten gelegt.
Langer Rock anstelle vom kurzem.
Schürze wird dann auch verlängert.

Ob ich die Bluse mache kann ich noch nicht sagen.

cosi71 27.08.2010 11:50

AW: Freud und Leid mit einem Dirndel
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 4)
Hallo

Nachdem ich den Schnitt auseinander genommen habe, und mit dem
Maßband mich fast erwürgt habe, sind meine Maße bekannt. :o

In meiner Kleidung trage ich die Größe 44/46
Nach dem Burdaschnitt habe ich Größe 50 :mad:

Ok, nachdem ich mich wieder beruhigt habe, suche ich von den ganzen
Teile, die Teile für das Oberteil zusammen.
Dann auf das Futter aufgemalt und ausgeschnitten.
Der erste nähversuch war für die Tonne das Oberteil ist viel zu groß meine Brust fällt raus.:mad:
Also die Änderungen anzeichnen und abschneiden.

Dann kommt jetzt der Stoff.
Taft uni petrol - Rock
Taft bestickt - Oberteil und Schürze
Futter schwarz aus Baumwolle

cosi71 27.08.2010 12:22

AW: Freud und Leid mit einem Dirndel
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Unverhoft kommt oft :D

Habe mir schon gedanken gemacht wie ich das Rückenteil abstecke. :confused:
Da kommt aufeinmal meine Freundin auf einen Kaffee vorbei. :hug:
Naja was zum nähen hat sie auch dabei. :rolleyes:

Habe sie gleich dazu verurteilt mir das Teil abzustecken. :D

Ok, das Rückenteil ist oben zugroß und unten zu klein. :(
Das liegt an meinem Holkreuz. :(
Änderungen angezeichnet und dann ein neues Rückenteil zugeschnitten. :)

cosi71 27.08.2010 12:50

AW: Freud und Leid mit einem Dirndel
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
So das Rückenteil ist wieder angenäht.
Jetzt die Änderung am Vorderteil
Von dem mittlerem Vorderteil rechts und links kürzen, die Dreiecke
wieder einnähen und vom seitlichem Vorderteil auch etwas wegnehmen.
Danach wird das mittlere Teil bis kurz vor der Naht eingeschnitten und
an das Seitenteil angenäht.

ina6019 27.08.2010 12:59

AW: Freud und Leid mit einem Dirndel
 
Toll! Neues Projekt. :)

Ich habe bei mir und vielen vielen anderen Leuten die Erfahrung gemacht, dass man bei Burda nicht von der gemessenen Größe ausgehen soll, sondern einfach von der Kaufgröße. Die gemessene Größe ist immer viel zu groß.
(Tut mir Leid, dass ich deinen Thread nicht eher entdeckt habe. :o)

LG - Ina

(Und man schreibt "Dirndl"... ;) - so von Ausländer zu "Ausländer.. :p)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,23949 seconds with 11 queries