Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=9)
-   -   Rechteck mit einem Stück "einfassen" (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=157196)

Wildlife 27.06.2012 12:05

AW: Rechteck mit einem Stück "einfassen"
 
Auf jeden Fall!

Hast Du zuerst genäht und dann ausgeschnitten... oder erst das Loch geschnitten und dann genäht?

Anne-Marie 27.06.2012 20:21

AW: Rechteck mit einem Stück "einfassen"
 
Vlieseline auf die rechte Seite gelegt, Kreis genäht, ausgeschnitten, Vliseline nach links verschürzt, Katzenbild untergelegt und festgenäht.
Ach ja, nach dem Verschürzen noch gebügelt. Fertig!

Wildlife 27.06.2012 21:17

AW: Rechteck mit einem Stück "einfassen"
 
Das hört sich doch super an! Welche Vliseline hast Du genommen und wie dicht hast Du das Kätzchen angenäht? Hält die Vliseline auch leichte Beanspruchung aus? Oder wäre es doch besser, mit Stoff zu arbeiten?

Bin mir unsicher, ob das wirklich hält... :confused:

Vielen Dank
Wildlife

Anne-Marie 28.06.2012 10:16

AW: Rechteck mit einem Stück "einfassen"
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Äh ja, eine dünne aufbügelbare die ich gerade in Resten da hatte.
Warum sollte das nicht halten? Wird doch alles mit dem Kätzchen festgenäht. Zum Festnähen habe ich diesen Stich meiner Maschine benutzt. Denke es geht aber auch mit einem einfachen Geradstich an der " Fensterkante".

Wildlife 29.06.2012 10:09

AW: Rechteck mit einem Stück "einfassen"
 
Vielen Dank für Deine Antwort...

Ich habe das gestern mit dem Vlies versucht, welches ich noch zu Hause hatte. Das war schlicht weg das falsche Vlies: zu dünn und zu rutschig und zu empfindlich... ich weiß nicht mehr, was das für Vlies war... hatte das schon ewig zu liegen und nun ist es in der Tonne. Ist aber nicht schlimm, wieder was gelernt.

Habe dann einfach nur mit der Borte versäubert und das ging auch ganz gut. Allerdings ist der Ausschnitt dann durch das ganze Gefummel mit dem Vlies nicht mehr ganz gerade geworden und ich hatte auch zu wenig Nahtzugabe, da sich der Samt an einigen Stellen schon leicht ausgefranst hatte.

Nun habe ich das Teil gestern neu zugeschnitten und bestickt und werde versuchen das heute noch mal neu zu machen... ich werde berichten, ob das so klappt!

Vielen Dank und liebe Grüße
Wildlife


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,05408 seconds with 11 queries