Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=12)
-   -   Vogue V1351- Welches Material? (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=174202)

Crusadora 09.05.2014 12:28

Vogue V1351- Welches Material?
 
Hallo,

ich bin noch recht neu hier und hoffe, ich habe das richtig Forum für meine Frage erwischt. Und ich hoffe, meine Frage ist nicht zu blöd:rolley:

Ich möchte mir dieses Kleid nähen? http://voguepatterns.mccall.com/v135...hp?page_id=174

Als Materialien sind "Crepe, Matte Jersey, Charmeuse" angegeben, in dieser Hinsicht ist aber mein Englisch nicht gut genug und die Verkäuferin im Stoffgeschäft konnte mir auch nicht so richtig helfen, da sie scheinbar gerade nicht das richtige auf Lager hatten.

Was würdet ihr nehmen?
Und was ist bloß "matte jersey" ist das Jersey, der nicht glänzt???

Schon mal vielen Dank im Voraus!

nowak 09.05.2014 19:37

AW: Vogue V1351- Welches Material?
 
Das mit dem "matte Jersey" habe ich auch nie so ganz verstanden...

Aber generell sollte jeder Stoff gehen, der einen weichen Fall hat. Und nicht glänzt. Wobei das Glänzen nicht funktional ist, es sähe halt nur anders aus. Muß man dann selber wissen, ob es einem gefällt.

Crêpe Stoffe sind sicher schön dafür, Georgette könnte ich mir aber auch vorstellen. Bei Jersey eher keinen Interlock (der ist gerne etwas steif). Jersey mit Elasthan könnte den Fall des Ausschnittes negativ beeinflussen. (Muß nicht, aber da muß man den Stoff anfassen, um das abschätzen zu können.) Außerdem ist Viscose mit Elasthan bei Kleidern immer so eine Sache, weil der durchs Eigengewicht gerne kräftig dehnt und man dadurch schwer abschätzen kann, wo die Taillennaht am Ende landen wird.

Vielleicht ein Single-Jersey, wenn er nicht zu flimsig ist?

Ich würde am ehesten einen weich fallenden Webstoff nehmen, der aber etwas Substanz hat. Also nicht transparent durchsichtig und auch nicht "fluffig fliegend".

Terranova 09.05.2014 23:41

AW: Vogue V1351- Welches Material?
 
Ich habe versucht, mich ein wenig da rein zu lesen. Da ich aber Anfängerin bin, kann ich selbst die Stoffe nicht so beurteilen, weil ich die deutschen Unterschiede nicht so kenne.

Im Amerikanischen gibt es verschiedene Jerseys, die sich danach richten, woraus sie gemacht sind (Seide - silk jersey; Viskose - rayon jersey; wool jersey)

matte jersey ist aus Polyester. Die Vorteile sollen sein, dass sie ihre Farbe behalten, "knitterfrei" sind und gut fallen.

Allerdings beschweren sich auch einige darüber, dass Matte Jersey zu künstlich sei - d.h. dass sie z.B. nicht schön zu tragen sind, wenn man schwitzt und nicht angenehm auf der Haut liegen.

(der Vollständigkeit halber: es gibt User in Foren, die den Unterschied nur darin sehen, dass Matte Jersey halt nicht glänzend ist.)

Beispiel-Links mit Texten:
E-how com: knitwear
Emma One Sock
hier gibt es eine Liste mit Stoffen, in der auch die verschiedenen Jersey-Arten stehen.

Ich hoffe, das hilft ein wenig....

nowak 10.05.2014 00:00

AW: Vogue V1351- Welches Material?
 
Seidenjersey, Viscosejersey, Wolljersey, Baumwolljersey, Polyesterjersey,... sind auch im deutschen gebräuchliche Bezeichnungen und Unterscheidungen. :)

Was du über "matte jersey" schreibst macht für mich aber Sinn. Danke schön! Ich habe da was vor meinem inneren Auge... wüßte keinen speziellen deutschen Begriff (wobei ich nicht ausschließen will, daß es einen gibt!), aber es gibt da so Polyesterjerseys mit einer nicht glatten, sondern auch eher gecrêpten Oberfläche. (Daher auch nicht glänzend.) Ich kenne die jetzt eher aus dem Konfektionsbereich und finde, sie fassen sich grauenhaft an.

Aber rein technisch wären sie für das Kleid vermutlich geeignet, weil sie nicht leiern und schön fallen, ohne so schwer zu sein wie Viscosejerseys.

Terranova 10.05.2014 00:34

AW: Vogue V1351- Welches Material?
 
Zitat:

Zitat von nowak (Beitrag 2273612)
Seidenjersey, Viscosejersey, Wolljersey, Baumwolljersey, Polyesterjersey,... sind auch im deutschen gebräuchliche Bezeichnungen und Unterscheidungen. :)

..., aber es gibt da so Polyesterjerseys mit einer nicht glatten, sondern auch eher gecrêpten Oberfläche. (Daher auch nicht glänzend.) Ich kenne die jetzt eher aus dem Konfektionsbereich und finde, sie fassen sich grauenhaft an.

Aber rein technisch wären sie für das Kleid vermutlich geeignet, weil sie nicht leiern und schön fallen, ohne so schwer zu sein wie Viscosejerseys.

Danke für die Rückmeldung! Alles, was ich bis jetzt von Freundin und Stoffhändlerin über Jersey gehört habe, war: "Finger weg! Ist schwierig zu nähen... nimm erst mal Baumwolle".

Ja, du hast Recht: in einigen Beiträgen kann man lesen, dass Matte Jersey eine gecreppte Oberfläche hat und leichter als die Viscosejerseys. Allerdings war das nicht in allen Beiträgen, deshalb hatte ich es nicht erwähnt. Ich denke, wir meinen das gleiche.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,06308 seconds with 11 queries