Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Dessous (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=20)
-   -   1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ... (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=109212)

pharao 05.11.2009 09:00

1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 4)
Guten morgen,

ich hab es also geschafft - habe tagelang geschwitzt bevor mein Paket überhaupt angekommen ist und gestern habe ich dann also meinen ersten selbstgenähten BH fertig gestellt.

Ich glaube ich kann für den ersten sehr zufrieden sein - schon alleine im Hinblick auf die anderen gekauften, die ich nun rigeros alle gestern entsorgt habe ... ;)

Hier ein paar Grunddetails: genähte Grösse 95 D - Stoff ist ein figurformender fester Microfaser - ohne Powernetunterlegung - nur das Mittelstück ist mit Charmeus unterlegt - Bügel - Modell Doline von Marinique Lingerie

So - jetzt meine Fragen und Anmerkungen bei denen ich gerne noch ein paar Ratschläge hätte:

1) Ist es normal, dass ich mich erst mal eingeengt fühle?

2) Jetzt wird sehr deutlich klar, dass die linke Brust grösser als die rechte ist - wie passe ich das an - in dem ich einfach für die linke Brust den Cup in 95 DD nähe?
Oder täusche ich mich und sie sitzt links gut und rechts müsste einen Tick kleiner?

3) Die Cups werfen Falten senkrecht vom Träger weg - wenn ich aber von unten leicht gegen das Unterkörbchen drücke, dann sind sie oben verschwunden - quasi weil die Brust einen Tick angehoben wird - ich schließe daraus, dass ich mit Powernet unterfüttern sollte - richtig oder falsch?

4) Ich finde die Bügel zu klein - sie folgen gar nicht der vollen Länge des Bügelbandes (welches ja nach dem Schnitt aufgenäht wurde)? Ist das so vorgesehen - sitzten die Bügel nicht komplett um die Brust herum?

5) Die Bügelgrösse die ich bestellt habe ist 100B - war die Grösse evtl. von mir falsch ermittelt und ich sollte ein oder zwei Nummern grösser wählen?

6) Es klappt sich das Unterbrustgummi unter der Brust nach innen unter die Bügel um und in den hinteren seitlichen Bereichn klappt es nach außen ... liegt evtl. an den unterschiedlichen Fettdepots ;) ... kann ich da etwas gegenwirken und wenn ja wie?

7) Im Rücken bin ich nicht sicher, wie der BH sitzen soll .... ??? So wie ich ihn auf dem Foto trage ist es am bequemsten aber es sieht sch..... aus ...

So .... ich glaube, dass waren erst mal die wichtigsten Fragen - ich mach jetzt schnell Fotos und reich die euch direkt noch nach damit man auch was zum sehen hat ...

8) was man auf den Fotos glaub ich nicht sehen kann - das Mittelstück steht ca. 2 cm vom Brustbein ab ... es liegt also nicht komplett an - die Bügel sind jetzt vorne genau bis oben geschoben - seitlich enden sie ca. 4-5 cm unterhalb des angenähten Bügelbandes.

:)

Computer-Fee 05.11.2009 11:21

AW: 1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...
 
Hallo Maritta - Du hast Dich also auch an das Abenteuer gewagt ;)

Dein erster Versuch ist wirklich schon recht gut gelungen, Du bist nicht mehr soo weit weg von einer Endversion. Und wenn er schon bequemer ist als Deine gekauften: Respekt (so weit bin ich jetzt kaum...)

Ich bin selber nicht der große Experte, aber einen Tip habe ich:
Das Mittelstück muss kleiner. Dann steht es nicht mehr ab und dann rutscht der Rest an die richtige Stelle.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen!

P.S.: Und das gründliche "Einsortieren" beim Anziehen macht auch ganz viel aus!

shelly_1 05.11.2009 11:27

AW: 1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...
 
Mangels Erfahrung kann ich dir keine Tipps geben aber ich finde den BH als Erstmodell schon extrem gelungen und ich mag dein Tierchen auf der Schulter :) (bei mir wohnt so eins auf dem Fuß)

pharao 05.11.2009 12:23

AW: 1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...
 
Danke für eure Antworten .... auch wenn sie nicht auf alle meine Fragen helfen so motivieren sie doch ungemein.

Ich habe wirklich gestern abend alle meine alten/neuen BH`s aus der Schublade genommen und entsorgt ..... ich bin extrem überrascht über die Passform, die der BH nun schon hat.

Alleine das der Busen nicht mehr "hängt" ist ein Hammerunterschied zu vorher - sowohl optisch als auch in erster Linie vom Tragegefühl des BH`s her - es fühlt sich an als wären meine Brüste nicht mehr da ... hört sich vielleicht doof an - ist aber so am treffensten beschrieben.
Nur das Unterbrustband merkt man natürlich ....

Ich hatte vorher Kauf-BH`s in 95 - die sind mir immer bis zum Hals hochgerutscht (hinten) ich bin sehr überrascht, dass da so eine große Spanne zwischen selbstgenäht und gekauft ist.
Ein Tick rutscht er zwar auch noch nach oben bisher - aber ich bin jetzt mit den Häkchen mal in die mittlere Leiste gegangen und werde es den restlichen Tag beobachten.

OT: Meinen ersten Slip trag ich auch grade ... hihiiii .... erst mal den Schnitt probieren - der ist nicht so meiner - aber tragbar. ;)

Joosie 05.11.2009 12:54

AW: 1. BH ist fertig genäht - ich bitte um Paßformbeurteilung und Rat ...
 
Hallo...ja das Mittelstück ist zu breit....ich würde es doch mal mit Powernet versuchen und kauf dir doch so ein Bügelset...da kannst du dann ausprobieren, welcher Bügel am Besten passt....ich würde so einfach mal sagen...die Cups sind einen Ticken zu groß


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,05851 seconds with 11 queries