Hobbyschneiderin 24 - Forum

Hobbyschneiderin 24 - Forum (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/index.php)
-   Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/forumdisplay.php?f=82)
-   -   WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken (http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=155240)

egwene2211 08.05.2012 22:24

WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken
 
Hallo zusammen,

schon seit längerem interessiere ich mich immer mehr für Couture Techniken und habe vor einiger Zeit mich für den online-Kurs von Susan Khalje "The Couture Dress" angemeldet. Zusätzlich habe ich noch das Buch von Claire Shaeffer. Nun möchte ich das Gelernte anwenden und diejenigen, die es interessiert, mit diesem WIP teilhaben lassen.
Ich werde dieses Kleid nähen (im Kurs wird ein anderes genäht), weil es schon lange auf meiner todo-Liste steht und ihm meiner Meinung nach eine sorgfältige Verarbeitung nur gut tut.

Vorab einmal ein paar Schlagwörter, die ich für mich bisher als wichtig erachte:

Kontrolle

Kontrolle ist ganz wichtig, der Stoff soll sich so legen, wie wir es wollen, und nicht wie er es will. Deshalb wird bei "Couture" auch so viel per Hand genäht, weil man dann eine bessere Kontrolle hat (dass nichts verrutscht, dass das Muster aufeinander passt etc.)

Fadenlauf

Der Fadenlauf ist wichtig für den Fall des Kleidungstückes. Ist er nicht exakt, kann sich später das Teil verziehen, und das wollen wir ja nicht

Nahtlinie

In "Couture" richtet man sich nach den Nahtlinien und legt nicht die Kanten aufeinander und näht im Abstand der Nahtzugaben.

Dies ist vielen sicherlich bekannt und nichts weltbewegend Neues, aber es hilft, um den "Sinn" hinter den Techniken zu verstehen.

Soviel erst einmal zur Theorie. Da der Kurs auf englisch ist, kenne ich teilweise die deutschen Begriffe nicht, da bin ich für Hilfe dankbar.

Und jetzt geht es los!

egwene2211 08.05.2012 22:42

AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 4)
Schnitt vorbereiten

Da sich alles, wie oben erwähnt, um die Nahtlinien dreht, werden auf dem Vogue-Schnitt (der ja eigentlich extra die Nahtzugaben dran hat, damit man auflegen, ausschneiden losnähen kann...) die Nahtlinien eingzeichnet:

Anhang 141213

Übrigens kann man dadurch bei einem Mehrgrößenschnitt einfach grob ausschneiden, weil man sich später nach der Nahtlinie richtet. Dadurch zerstört man den Schnitt nicht, falls man später mal eine andere Größe nähen möchte (Leider hatte ich den Schnitt schon ausgeschnitten, bevor ich das wußte :() Den Ärmel möchte ich im schrägen Fadenlauf zuschneiden, deshalb habe ich dort den neuen Fadenlauf eingezeichnet:

Anhang 141214

Nun wird erst einmal das Probemodell erstellt. Ich hatte in einem anderen thread schon einmal sehr nette Hilfe für die Anpassung des Oberteils bekommen (noch einmal ganz herzlichen Dank an vintoria und stofftante :hug:), aber nun möchte ich doch das ganze Kleid vorher "probenähen", da Kragen und Ausschnitt etwas komplizierter sind. Als Probestoff habe ich Nessel. Die Webkanten werden ordentlich aufeinandergelegt und mit Stecknadeln fixiert, bevor es ans Bügeln geht (Kontrolle, Ihr erinnert Euch?).

Anhang 141216

Dann wird der Schnitt aufgelegt. Dabei den markierten Fadenlauf vom Schnittmuster parallel zu den Webkanten ausrichten. Und damit es nicht nur ungefähr wird, schön ausmessen ;) Anhang 141215

Das ist bisher der Stand :)

Vanilia 08.05.2012 22:50

AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken
 
Cool, das klingt spannend! Ich schau dir zu!

Schnipselchen 08.05.2012 23:23

AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken
 
Ich bin auch dabei. Da ich leider etwas sorglos mit Fadenlauf usw. umgehe, kann ich bestimmt viel lernen. Außerdem - Du hast Dir ein sehr schönes Kleid ausgesucht.
LG

Evica 08.05.2012 23:38

AW: WIP - Kleid Vogue 1254 mit Couture Techniken
 
Hallo Egwene,

super, dass du mit dem Couture Dress angefangen hast :) Ich finde, du hast dir auch ein total schönes Kleid dafür ausgesucht. Soviel ich weiss, kommt der Online Kurz neben dem Schnitt auch mit schriftlichen Anleitungen. Hast du da schon mal reinschnuppern können? Habe bis jetzt nur die Probeminuten angeschaut aber da bestimmt um die 10 mal :D

Wünsch Dir ganz viel Erfolg, und da ich momentag ja auch in der englischsparchigen Couture Welt lebe, finden wir zusammen bestimmt die passenden deutschen Begriffe.

Freu mich schon auf Bilder und Updates.

Lg
Éva

p.s
Nur so kurz am Rande: Szia Vanilia, wie läuft denn der Blazer bei dir? Hoffe, es klappt alles so wie du möchtest und du hattest vor lauter nähen blos keine Zeit für Updates...? :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:38 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen

Page generated in 0,22410 seconds with 11 queries